Tarifvertrag öffentlicher dienst zahnmedizinische fachangestellte

6.(7) In der Regel gilt ein gedeckter Aufwand als an dem Tag der Erbringung der jeweiligen Dienstleistung oder der Kaufleistung entstanden. Sind für eine einzige Dienstleistung mehrere Termine erforderlich, so gelten die gedeckten Kosten als am Tag der Vollständigen leistung. d. Urlaub, Wohnung, Anerkennung des fernen Dienstes, medizinische Hilfe, Rente, Ausgleichszulagen/Zahlungen Anmerkung : Der Antrag auf Erstattung der Skalierung und/oder Wurzelplanung kann für bis zu zwei (2) Zeiteinheiten gestellt werden, wenn ein solcher Antrag innerhalb von drei (3) Monaten nach Erbringung der Dienstleistung gestellt wird. 8.(1) Der Arbeitgeber und die Gewerkschaften haben das Recht, eine Vereinbarung zur Änderung oder Änderung der Bestimmungen und Regeln des Plans zu schließen, die durch Beschluss des Finanzministeriums vom 11. Dezember 1986 auf der Grundlage der zwischen dem Arbeitgeber und den Gewerkschaften des Nationalen Gemeinsamen Rates (NJC) erzielten Vereinbarung sowie des Vermittlungsbeschlusses zwischen der Public Service Alliance of Canada und dem Treasury Board vom 29. Oktober 1986 festgelegt wurden. 6.(2) Vorbehaltlich der anderen Bestimmungen des Plans bezeichnet der „förderfähige zahnärztliche Dienst“ die nachstehend aufgeführten zahnärztlichen Leistungen, wenn sie von einem Zahnarzt oder Zahnmediziner erbracht oder von einem unabhängig zugelassenen Dentalhygieniker oder einem Dentalhygieniker unter direkter Aufsicht eines der oben genannten Fachärzte oder von einem Zahnmechaniker erbracht werden. Ungeachtet der vorstehenden Bestimmung darf der maximale Erstattungsbetrag für Zahnkosten, ohne kieferorthopädische Leistungen, 1.000 Dollar (1.000 USD) zum 1. Januar 2019 nicht überschreiten; eintausend hundertfünfundzwanzig Dollar (1.125) mit Wirkung zum 1. Januar 2020; eintausend zweihundertfünfzig Dollar (1.250 USD) in Einem bestimmten Kalenderjahr, wenn das Mitglied, sein anspruchsberechtigter Ehepartner oder Gemeinrechtspartner und berechtigte Kinder am oder nach dem 1. Juli dieses Jahres unter den Plan fallen. Verwendet eine Provinz, ein Bundesland oder ein Land eine Codierung von Verfahren für die individuelle zahnärztliche Behandlung, die sich von der der Canadian Dental Association unterscheidet, so gelten die entsprechenden Codes des Führers dieser Provinz, des Staates oder des Landes für das gleichwertige Verfahren.

Kann nicht festgestellt werden, dass zahnärztliche Leistungen förderfähig sind, so sind die nachstehend als förderfähige zahnärztliche Dienstleistungen definierte alternative Dienstleistungen, wie vom Verwalter festgelegt. 3.(9) Ein Arbeitnehmer, der nicht mehr anspruchsberechtigt nach dem Plan aufgrund von Änderungen der Arbeitszeit oder einer Übertragung auf einen nicht teilnehmenden Arbeitgeber, der später durch Beginn der Arbeit von mehr als einem Drittel (1/3) der normalen Vollzeitarbeitszeit oder bei einer am Plan teilnehmenden Organisation wieder in Den Zuständigkeitsbereich des Plans aufgenommen wird, der am ersten Tag des Monats nach dem neuen Zulassungsdatum wieder eingestellt wird, sofern es unmittelbar vor diesem Datum keine Dienstunterbrechung von mehr als fünf (5) Arbeitstagen gibt. Obwohl die Richtlinie nicht definiert, was eine routinemäßige oder regelmäßige Untersuchung ist, ist sie in der Regel auf Termine präventiver Art beschränkt, wie z. B. Termine für jährliche körperliche, zahnärztliche Untersuchungen und Augenuntersuchungen.